Hauswirtschaft

Ausbildung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter mit IHK Abschluss

Sie wollen eine Ausbildung mit Zukunft und vielfältigen Betätigungsmöglichkeiten? Sie haben Interesse an dem Umgang mit Menschen, an Gastronomie und Service, an Reinigung und Wäschepflege? Dann ist die  Ausbildung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter das Richtige für Sie.

Inhalte

Gliedern sich in drei Fachgebiete laut Rahmenlehrplan
Hauswirtschaftliche Versorgung, hauswirtschaftliche Betreuung, Vermarktung

Aufbau

Die Ausbildung wird im dualen System mit circa 15 Teilnehmern durchgeführt.
Der theoretische Teil findet im IBAF Theodor-Heuss-Ring 56 in Kiel statt, der praktische Teil wird im „Haus der Athleten“,
einem Sporthotel im Olympiazentrum Schilksee & Kieler Sportboothäfen, durchgeführt. Bis zu 52 aktive Sportlerinnen
und Sportler sowie Tagungsgäste wollen dort Ihren professionellen Service nutzen.  

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Sie arbeiten in der Regel in 2 Schichten zw. 6.30-20.30 Uhr, 6 Tage/Woche plus 14-tägigen Wochenenddienst.
Teilzeitausbildung ist für Mütter und Väter möglich

Als Zusatzservice bieten wir Ihnen Unterstützung bei Problemen und Hilfestellung bei der späteren Vermittlung in Arbeit durch eine choaching erfahrene Fachkraft.

Prüfung durch die IHK zu Kiel

Zielgruppe

Bezieher von Arbeitslosengeld, Arbeitslosgeld II
Mindestalter 20 Jahre
Hauptschulabschluss (Ausnahmen in begründeten Einzelfällen möglich)

Beschäftigungsfelder

Nach Absolvierung der Ausbildung mit IHK Abschluss können Sie in folgenden Bereichen arbeiten:

  • Küche (z. B. in Kindertageseinrichtungen, Ganztagsschulen, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Mensen, Hotels)
  • Reinigung (z. B. Privathaushalte, Hotels, Servicehäuser, Gebäudereinigung)
  • Wäschepflege (z. B. Großwäschereien, Textilreinigung, Privathaushalte)

Datum

Zurzeit finden keine Kurse statt.

Preis

Förderung mit Bildungsgutschein durch die ARGE, Arbeitsagenturen  oder Rentenversicherungsträger  möglich.

Druckfunktion
Zum Seitenanfang